und so geht ein weiterer, beschissener tag zu ende.
besserung? ich lach mich schepp.
privatleben? wann? gibts bald nicht mehr.
rs? keine zeit mehr daf?r. nur noch die pflichtk?r am sonntag.
und vielleicht donnerstag.
und alles wegen................ "dem leben".
arbeiten, bis in den abend. dann hinlegen, eh schon acht, neun uhr. keine lust mehr zu nichts mehr, weil total im arsch.

sollte mir echt bald nen strick nehmen und ende. wenn das alles ist was es zu bieten hat.

frustrierte, ma?lose wut.
sich auft?rmender hass.
nirgendwo erleichterung.



keine worte mehr.

4.11.05 22:25


diese ewige, st?ndige, bleierne m?digkeit macht mich total fertig. st?ndig nur durch die gegend zu krebsen und zu kriechen als w?re man eine halb verwesende leiche ist echt zum kotzen. mittags f?r ne stunde schlafen bringts auch nicht, macht nur noch m?der. und gegen acht schon wieder halbtot ins bett fallen zu k?nnen ist nur noch frustrierend.

ich will endlich mal FREI. oder wenigstens nur AUSSCHLAFEN. das bitte WENIGSTENS eine woche am st?ck.

aber, as if.
nicht bei mir.

28.11.05 22:49





Gratis bloggen bei
myblog.de